Programm

Freitag 01.02.2019

10:30 Uhr
bis
12:30 Uhr

Vorkongress Seminar
Patientenorientierte Forschung
 (i)
Ute Amann, MPH / Dr. Angela Ihbe-Heffinger

[1] Essentielle Punkte bei der Planung und Durchführung eines klinisch-pharmazeutischen Forschungsprojektes:

  • Strategische Vorüberlegungen und Ressourcenplanung
  • Betreuung und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Relevanz der Projektidee, Literaturrecherche und Forschungsfragestellung
  • Patientenrelevante Endpunkte und Surrogat-Parameter
  • Studientypen, -design und systematische Fehler (Bias)
  • Projektskizze und Zeitplan
  • Datentyp und Variablenliste
  • Ethikantrag und Datenschutz
  • Datenerhebung und Erfassungsinstrumente
  • Datenmanagement und Datenqualität

[2] Partnerarbeit an klinisch-pharmazeutischen Projektbeispielen
[3] Tipps zum wissenschaftlichen Publizieren:

  • Welches Journal?
  • Journal Impact Factor
  • Was publizieren?
  • Autoren- und Institutionsreihenfolge

13:00 Uhr Begrüßung
13:15 Uhr Grußworte
Dr. Anne Dwenger
Regierungsdirektorin, Bundesministerium für Gesundheit, Leiterin Referat 111 Arzneimittelsicherheit
Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig
Vorsitzender der AkdÄ (Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft)
13:30 Uhr Input gleich Output – über die Qualität der Cochrane-Abstracts – Wie erkenne ich Unterschiede?
Prof. Dr. Gerd Antes, Freiburg
14:00 Uhr Managing the introduction of medicines – the Cambridge experience
Mark Cheeseman, MSc, Cambridge, UK
14:30 Uhr Arzneimittelinformation im Umfeld von Big Data
Wolfgang Erdmann, Mülheim
15:00 Uhr Kaffeepause
Ausstellung & Posterpräsentation
15:45 Uhr Workshops & Vorträge – Block A
17:30 Uhr ›Meeting‹ in der Ausstellung
20:00 Uhr Abendveranstaltung

Samstag 02.02.2019

08:00 Uhr Symposien (bis 08:45 Uhr)
09:00 Uhr Posterpreisverleihung
09:10 Uhr Schwarze Rhetorik – Manipulationen durch Sprache
Wladislaw Jachtchenko, München
10:00 Uhr Kaffepause
10:30 Uhr Pharmacogenomics und Precision Medicine – leere Worte oder konkrete Realität!?
Prof. Dr. Matthias Schwab, Stuttgart
11:00 Uhr Top-Papers in der Arzneimittelinformation
Dr. Dorothea Strobach, München
11:30 Uhr Mittagspause
Ausstellung & Posterpräsentation
13:00 Uhr Workshops & Vorträge – Block B
14:45 Uhr Kaffeepause
Ausstellung & Posterpräsentation
15:15 Uhr Workshops & Vorträge – Block C
17:00 Uhr Ende

Änderungen Vorbehalten